- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
    Forstmaschinen-Profi Forstmagazin, Forstzeitung, Harvester, Skidder, Forwarder, Mulcher, mulchen, Rückewagen, Brennholz, Spalter, Hacker, Forst, Forsttechnik, Transport, Holz, Baumfällmaschine, Kettensägen, Fräse, Mobilsägen, Entrindung, Kup, Hackschnitzel, Holzernte, Energieholz, Holzpreise, John Deere, Rückezug, Durchforstungsaggregat, Spezialfahrzeuge, Holz machen, Wald, Forstprofi Forstmaschinen-Profi
DAS FACHMAGAZIN FÜR FORSTTECHNIK UND HOLZTRANSPORT Mittwoch, 13.12.2017
MEDIADATEN

Mit einem kräftigen Palfinger-Kran X150 mit einem Nettohubmoment von 131 Kilonewtonmetern hat der WF trac 4x4 der Firma Werner auch mit Schwarzwälder Tannen leichtes Spiel.
Erfolgreiche Sanierung durch deutschniederländische Beteiligungsgesellschaft

Nach nur zweieinhalb Monaten Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ist es der Werner Forst- und Industrietechnik GmbH am 31. August gelungen, mit dem Einstieg der deutschniederländischen Beteiligungsgesellschaft Nimbus den Fortbestand des Trierer Traditionsunternehmens langfristig zu sichern und alle 80 Arbeitsplätze zu erhalten.

Forstmaschinen-Profi Leserreise nach Kanada im September 2013

10_2011_struehstab_gr
Die nützlichsten Erfindungen kommen in der Regel aus der Praxis. Wo sonst, wenn nicht im täglichen Einsatz, kann der Bedarf für ein solches Gerät ermittelt werden? Der Forstunternehmer Ludwig Koch aus Hausen am Tann hat so ein nützliches Gerät entwickelt: den Sprühstab. Der Sprühstab wurde ursprünglich für die Arbeit am Polter erdacht, um die oberen Stämme, die mit dem ausgestreckten Arm nicht mehr zu erreichen waren, trotzdem gefahrlos, sicher und präzise markieren zu können. Aber der Sprühstab eignet sich für noch mehr Einsatzbereiche.

hm_01_axt_grSören Binger schmiedet Klingen aller Art

Die Axt ist für den Holzmacher das, was für den Schmied der Amboß ist: ein unverzichtbares Werkzeug. Sören Binger ist Schmied und sein Amboß ein Einzelstück – handgeschmiedet aus Schwedenstahl. Weil auch der Holzmacher ein Recht auf eine besondere Axt hat, zeigt Binger, wie er ein Beil schmiedet.
„Ich schmiede alles außer Hufeisen“, sagt der Kunst- und Klingenschmied Sören Binger. Ironie des Handwerks – ausgerechnet im ehemaligen Pferdestall seines Elternhauses im schleswig-holsteinischen Dorf Kankelau bei Hamburg hat der 29jährige die Schmiede eingerichtet.

Erschienen in HOLZmachen

Die Douglasien für den 14 Meter hohen Schwenker stammen aus dem Wald um die Stadt St. Ingbert und wurde von Saar-Forst-Mitarbeitern errichtet. Das Betonfundament, der Grillrost und die statischen Berechnungen übernahmen weitere Firmen kostenfrei.
Der Forstunternehmerverband Saarland macht mit den Landesforsten Öffentlichkeitsarbeit

Welch ein Erfolg. Was als Idee des AfLVorsitzenden Gerald Wagner begann, mündete am ersten Adventssonntag in St. Ingbert im Saarland in einer gelungenen Öffentlichkeitsveranstaltung im Sinne der Branche. Der erste „Tag der Waldbewirtschaftung“, organisiert von den Unternehmern und dem Forst-Landesbetrieb im Saarland, zog über 3.000 Besucher an. Und den weltgrößten Schwenker gab es auch zu sehen.

Mit 238 PS: Der WF trac 4x4 der Firma Werner bei einer Vorführung.Geschäftsführung beantragt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Am 15. Juni hat die Geschäftsführung der Werner Forst- und Industrietechnik GmbH die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt. Ziel ist, einen Sanierungsplan zu erstellen, der den Fortbestand des 113 Jahre alten Unternehmens sichert. Während sich die Forstspezialfahrzeuge von Werner am Markt gut behaupten, trugen vor allem Probleme im Industriebereich zu Umsatzrückgängen bei.

wurfsaege_voll_grEine Werkzeug-Lösung für gefährliche Baumsituationen

Wer wollte das nicht schon mal. Vor lauter Wut über einen mißlungenen Arbeitstag die eigene Motorsäge durch den Wald schleudern. Die Profisägen sind naturbeding so gebaut, daß sie rüde Umgangsformen gewohnt sind und abkönnen. Für die Kette allerdings ist ein unsanfter Aufprall dann doch ungesund. Seit ihrer Vorführung auf der Elmia-Wood im vergangenen Jahr gibt es eine Sägenkette, die dafür konstruiert wurde, geworfen zu werden.



Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift FORSTMASCHINEN-PROFI lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um Forsttechnik und Holztransport.

nach oben | Startseite

    © 2017 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | IMPRESSUM