- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
    Forstmaschinen-Profi Forstmagazin, Forstzeitung, Harvester, Skidder, Forwarder, Mulcher, mulchen, Rückewagen, Brennholz, Spalter, Hacker, Forst, Forsttechnik, Transport, Holz, Baumfällmaschine, Kettensägen, Fräse, Mobilsägen, Entrindung, Kup, Hackschnitzel, Holzernte, Energieholz, Holzpreise, John Deere, Rückezug, Durchforstungsaggregat, Spezialfahrzeuge, Holz machen, Wald, Forstprofi Forstmaschinen-Profi
DAS FACHMAGAZIN FÜR FORSTTECHNIK UND HOLZTRANSPORT Montag, 21.05.2018
MEDIADATEN


2011 war es eine kleine Sensation: John Deere stellte seinem langjährigen Partner Nuhn einen weiteren Forstmaschinen-Importeur zur Seite: die Firma Kotschenreuther. Nach gerade einmal vier Jahren macht John Deere nun alles wieder rückgängig, ab 1. November 2015 wird die Nuhn GmbH & Co. KG wieder zum alleinigen Importeur für Forstmaschinen von John Deere in Deutschland.


Zur Begründung erklärt Janne Märkälä, Geschäftsführer Marketing bei John Deere Forestry Oy: „Deutschland ist einer der größten Absatzmärkte für John Deere, das betrifft gleichermaßen die Sparte Landtechnik als auch Forsttechnik. Die hochgesteckten Wachstumsziele im Sinne der John Deere „Vertriebspartner von Morgen“-Strategie erfordern eine Anpassung der bisherigen Vertriebskanäle. Folglich war es eine gemeinsame strategische Entscheidung, daß Kotschenreuther in seinen Kernbereichen Wachstum anstrebt.“
Die Kotschenreuther Forst‐ & Landtechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Neufang konzentriert sich zukünftig wieder auf den Vertrieb und Service von John-Deere-Landtechnik und -Kommunaltechnik, sowie Herstellung, Service und Vertrieb der eigenen Marke Kotschenreuther Forstschlepper. Kotschenreuther vertreibt an mittlerweile vier eigenen Standorten John-Deere-Landtechnik sowie Forstschlepper und beschäftigt insgesamt 135 Mitarbeiter. Ebenso wird ein eigener Metallbaubetrieb für die Lohnfertigung betrieben. Die neue Konstellation ermöglicht eine Konzentration der Kräfte, um den wachsenden Anforderungen der Zukunft in die Fertigung von Forstschleppern, Spezialisierung und Serviceorientierung nachhaltig begegnen zu können und die Vorreiterrolle bei den Forstschleppern weiter auszubauen. Die Firma Nuhn mit Hauptsitz in Niederaula beschäftigt sich seit 1978 mit Vertrieb, Service und Wartung von Forstmaschinen. Heutzutage werden bundesweit mit Hilfe von acht Partnerbetrieben mehr als 2.500 Kunden mit 2.750 Kurzholzmaschinen flächendeckend von über 120 Mitarbeitern von neun Standorten aus betreut.


www.deere.de

www.kotschenreuther-neufang.de
www.nuhn.de



Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift FORSTMASCHINEN-PROFI lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um Forsttechnik und Holztransport.

nach oben | Startseite

    © 2018 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | IMPRESSUM